Als Referentin für Entwicklungsbezogene Bildung (EB) mit dem Schwerpunkt Fairer Handel kommt Frau Neumann auf Anfrage zu Kirchengemeinden, kirchlichen Einrichtungen und Gruppen.

Sie können Frau Neumann gerne ansprechen, wenn Sie inhaltliche Fragen haben oder die Beratung zu Projekten und Veranstaltungen im Hinblick auf den Fairen Handel suchen.

Kirchenkreis Laatzen-Springe

Thematisch begleitete die externe Referentin Silvia Hesse den Info-Abend in der St. Lucas-Gemeinde in Pattensen mit ihrem Vortrag zum Fairtrade-System. | Foto: Rebecca Neumann

Zum interaktiven Info-Abend lud die St. Lucas-Gemeinde in Pattensen am 16.09.2019 von 19-21 Uhr als Auftaktveranstaltung im Kirchenkreis ein. Neben der Vermittlung von Grundlagen zum Fairen Handel sollte der Abend dazu dienen, neue Ideen und Anregungen zu Umsetzungsmöglichkeiten einer öko-fairen Beschaffung in Kirchengemeinden zu erhalten. Ein Brainstorming ermöglichte die Sammlung von ersten Maßnahmen, wie Aktionen und Bewusstseinsbildung zum Thema in den verschiedenen Gemeindegruppen, die in den Einrichtungen weiter erarbeitet werden sollen.

Eine öko-faire Woche organisierte die Nikolaikirchengemeinde Hiddesdorf/Ohlendorf mit Pastor Richard Gnügge und seinen Gemeindegruppen in der Region Hemmingen. Der KED begleitete mit Referentin Rebecca Neumann vier der Veranstaltungen:
Ein Info-Abend als Auftaktveranstaltung für die Region am 23.09.2019 ab 19.30 Uhr diente zur Wissensvermittlung der Grundlagen des Fairen Handels. Auch die Rolle des (regionalen) Einzelhandels mit Produkten aus dem Fairen Handel im Sortiment wurde diskutiert.
Zum Fairen Frauenfrühstück lud die Gemeinde am 24.09.2019 ab 9 Uhr ein rund um das Thema „Woher kommt eigentlich unser Kaffee?“. Die Friedrich-Ebert Stiftung stellte ihre Entwicklungsprojekte in Afrika vor.  
Der faire Konfi-Nachmittag am 25.09.2019 ab 15 Uhr ermöglichte den Konfirmand*innen sich in Kleingruppen mit den Themen faire Fußbälle, faire Schokolade und Stärkung von Familien durch den Fairen Handel zu beschäftigen.
Am Abend lud die Kirchengemeinde zu einem Film- und Diskussionsabend zum Thema „Faire Lebensmittel in der Region“ ein. Als Folgeveranstaltung kamen am 28.09.2019 Gemeindeglieder und Landwirte im Rahmen eines Info- und Diskussionsabends zusammen.

Kirchenkreis Hildesheimer Land-Ahlfeld

Faires Frühstück in der Peter und Paul Kirchengemeinde in Elze mit Lebensmitteln aus der Region und dem Fairen Handel. | Foto: Rebecca Neumann

Die Peter-und-Paul-Kirchengemeinde in Elze lud zum jährlichen Fairen Frühstück am 14.09.2019 um 9 Uhr ein. Zusammen mit dem Roten Kreuz, der Arbeiterwohlfahrt und der katholischen Kirchengemeinde in Elze wurde vom Team „Café zur Marktzeit“ zum vierten Mal ein Buffet aus regionalen, saisonalen und fairen Lebensmitteln organisiert. Thematisch stimmte Superintendent Christian Castel mit seiner Andacht auf das Thema der Fairen Woche „Geschlechtergerechtigkeit“ ein. Wie der Faire Handel die Stärkung von Frauen fördert, stellte KED-Referentin Rebecca Neumann am Beispiel der Kaffeeproduktion vor. Ein Kaffee-Quiz lud zum Austausch unter den Teilnehmenden ein.
Beim Café zur Marktzeit am 10.10.2019 erfuhren Besucher*innen etwas über die Maßnahmen des Fairen Handels zur Stärkung der Rechte von Frauen und Mädchen in Ländern des globalen Südens.
Weitere Veranstaltungen mit Gruppen der Kirchengemeinde sind in Planung.

Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte

Fairer Senioren-Nachmittag in der St. Petri-Kirchengemeinde in Melle. | Foto: Rebecca Neumann

Zum fairen Kaffeenachmittag für Senior*innen lud die St. Petri-Kirchengemeinde in Melle am 12.09.2019 ab 15 Uhr ein. Zum Thema „Bittersüßer Genuss – woher kommt der Kakao in meiner Schokolade?“ informierte KED-Referentin Rebecca Neumann. Verschiedene Kuchen mir fair gehandeltem Kakao konnten an dem Tag probiert werden. Ein Kakao-Quiz lud zum Austausch unter den Teilnehmenden ein.

Kontakt

Rebecca Neumann
Tel.: 0511-35 37 49 32

Scholz
Maureen von Dassel
Tel.: 0511 35 37 49-31

Anna Baumgarte
Tel.: 0511 35 37 49-31
Mobil: 0151 11 11 30 73